Vergeigt

"Kannst Du auch zu mir kommen für unser nächstes Shooting, wir brauchen einen Flügel auf den Fotos?" war Carolines Frage vor unserem Fotoshooting. Natürlich kann ich, ich habe ja transportable Studioblitze und kann das Licht problemlos mitbringen.

"Hast Du gut hergefunden? Kleidung lieber schwarz-weiss, oder weiss-schwarz? Möchtest Du einen Tee? Hab ich noch Zeit mich zu schminken ? " Caroline empfängt mich in ihrer typischen liebenswert-hektisch-herzlichen Art und wir stellen plötzlich fest, dass wir die wichtigste aller Fragen noch gar nicht geklärt haben:

"Darf man eigentlich auf einem Flügel sitzen, oder geht der kaputt"

Man darf, wenn man so zierlich ist wie Caroline !

Nach viel lachen, Flügel schieben, Tee und Keksen, Posen probieren, Klamotten wechseln, Licht verrücken, neuen Posen, noch mehr lachen, haben wir schließlich genug Bilder im Kasten.

Carolines neues Projekt sind "vergeigte Klavierstücke". Mittlerweile ist das erste Bild auch schon zu einem Plakat geworden. Vielleicht ist es Euch schon irgendwo in der Stadt begegnet......

Mehr Fotos und Informationen über die Geigerin Caroline Adomeit gibt hier: http://www.carolineadomeit.com/

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter